Kathedrale St. Etienne, Toul, Lothringen


Die Grundsteinlegung zum Bau der Kathedrale erfolgte im Jahre 1221 durch Bischof von Sorcy.

Originalgeläut
An der Westfassade befindet sich eine monumentale Christusfigur mit Maria Magdalena zu Füßen. Der Schmuck an der reich verzierten Fassade ist in spätgotischem Stil geschaffen. Der Kreuzgang ist mit 54m x 42m einer der größten in Frankreich. Die Stadt Toul liegt an der römischen Straße Lyon-Trier. Toul (Tullum) war die Haupstadt des keltischen Leukerreiches, das zum belgischen Gallien gehörte und kam 51 vor J.C. unter römische Herrschaft.

Aufnahmen: 10/2003
Impressum / Copyright / Disclaimer