Johanniskirche, Schwäbisch Gmuend, Baden-Württemberg


Die spätromanische Pfeilerbasilika entstand zwischen 1220 und 1250 auf den Resten eines Vorgängerbaues. Besonders beindruckend ist die reichverzierte Fassade mit Tier- Fabel und Pflanzenmotiven. An den Portalen befinden sich noch gut erhaltene Tympana - im Hauptportal eines mit der Darstellung des gekreuzigten Christus als Siegeskönig. Ganz in der Nähe steht das Heilig-Kreuz-Münster.

Aufnahmen: 1/2006
Impressum / Copyright