Elisabethkirche, Marburg/Lahn

Die Elisabethkirche wurde nach der Grundsteinlegung 1235 vom Deutschen Orden über dem Grab der Hl. Elisabeth von Thüringen erbaut. Sie ist die früheste rein gotische Kirche in Deutschland. Die 70m lange Hallenkirche besitzt 80m hohe Doppeltürme. Es ist noch ein Restbestand alter Glasfenster von 1235-1320 vorhanden. Das Westportal zeigt ein schmiedeeisernes Deutschordenskreuz,

1 Uhr Schlag
das Tympanon von 1280 stellt Maria mit dem Christuskind dar. In der Sakristei steht der Reliquienschrein der heiligen Elisabeth von 1249. Seit 2006 besitzt die Kirche eine Klais-Orgel.
Aufnahmen: 8/2012
Impressum / Copyright