html> Église Saint-Austremoine, Issoire, Auvergne

Église Saint-Austremoine, Issoire, Auvergne

Église Saint-Austremoine in Issoire (1130) ist eine der Kirchen im besonderen romanischen Stil der Auvergne. Die anderen 4 Kirchen im typischen auvergnatischen Stil mit der Aufstockung des Querschiffes (massif barlong) - auch als auvergnatischer Querriegel bezeichnet- stehen in Saint-Saturnin, Saint-Nectaire, Orcival und Clermont-Ferrand. Mit seinem 65m langen Langhaus ist dieser Bau der Größte dieser Gruppe. Im Innern fallen die zwischen 1855 und 1860 von Anatole Dauvergne mit roten Ornamenten bemalten Säulen auf. Sie verleihen dem Raum einen für heutige Verhältnisse ungewöhnlichen Eindruck.

Aufnahmen: 4/2009
Impressum / Copyright