Ehemaliges Zisterzienserkloster Haina, Hessen

Eines der besterhaltenen Zisterzienserkloster Deutschlands wurde 1188 in Haina gegründet. Nur das Zisterzienserkloster Maulbronn ist ebenso gut erhalten. Die dreischiffige Hallenkirche wurde 1356 vollendet. Der Kreuzgang entstand im 16. Jh. In der Klosterkirche befinden sich noch sehenswerte Glasfenster aus der Zeit 1250-1330, u.a. mit ursprünglichen Grisailleverglasungen. (Bild 8) Nach der Säkularisierung von Klöstern im Jahre 1533 durch Landgraf Philipp dem Großmütigen wurden hier arme und geistig kranke Menschen behandelt. Heute befindet sich auf dem Areal ein psychiatrisches Krankenhaus.


Aufnahmen: 8/2012, Quelle: Kirchenprospekt "Das ehemalige Zisterzienserkloster Haina"
Psychiatrisches Krankenhaus, Haina-Kloster
Impressum / Copyright