Dom St. Peter, Fritzlar, Hessen


5 Uhr Schlag
Die Stadt Fritzlar geht auf eine Klöstergründung des hl. Bonifatius im Jahre 723 zurück. Der erste nennenswerte größere Vorgangerbau des heutigen Domes in Form einer Basilika datiert auf das Jahr 1085. Später folgten der Bau des Kreuzganges, der Vorhalle sowie kleineren Kapellen. Die Westfassade mit der durch einen Riegel verbundenen Türmen und der Vorhalle prägt das Erscheinungsbild einer der schönsten romanisch-gotischen Kirchen in Hessen. Im Jahre 2004 erhielt der Dom im Zuge des Bonifatiusjahres durch Papst Johannes Paul II. den Ehrentitel einer päpstlichen Basilica minor verliehen. Vor dem Dom steht seit 1999 ein Bonifatiusdenkmal des Stuttgarter Bildhauers Ubbo Enninga.


Aufnahmen: 8/2012, Quellen: Website der Domgemeinde Fritzlar
Impressum / Copyright