Freiburger Münster

Mit dem Bau des Freiburger Münsters "Unserer Lieben Frau" wurde an der Stelle einer romanischen Vorgängerkirche ab 1200 begonnen. Vorbild war zunächst das Basler Münster, später wurde im gotischen Stil weitergebaut. Initiator des Münsterbaus war wahrscheinlich der Zähringerherzog Berthold V. Weiterbau um 1470 bis zur Vollendung 1513. Der 116 m hohe Turm mit der durchbrochenen Pyramide ist einer der schönsten in ganz Europa.

12 Uhr Schlag

Ausläuten...

Im Gegensatz zu den französischen Kathedralen findet hier eine "Einturm"-Architektur Anwendung. Der einzelne Turm wurde auch zum Vorbild für das Ulmer Münster. Es sind noch viele originale Glasmalereien aus dem 13.-16. Jh. vorhanden. Beim Luftangriff am Abend des 27. November 1944 wurden große Teile der Stadt zerstört, das Münster blieb aber unzerstört. So wurde das Münster für viele ein Zeichen der Hoffnung.
Aufnahmen: 4/2003, 12/2005, 2/2007, 7/2008
Impressum / Copyright