Ehem. Zisterzienserabtei Fontenay, Burgund

Die Zisterzienserabtei in Fontenay wurde am 29. Oktober 1118 unter Leitung von Bernhard von Clairvaux mit dreizehn weiteren Mönchen gegründet. Sie ist das Modell der zisterziensischen Klosteranlagen. Das Kloster ist durch die Jahrhunderte hindurch nahezu intakt geblieben. Die Anlage wurde 1981 auf die Liste der Weltkulturschätze der UNESCO gesetzt.

Aufnahmen: 5/2002 / Impressum / Copyright