Église Saint-Nazaire, Corme-Royal, Poitou-Charentes

15 km westlich von Saintes, in dem kleinen Dorf Corme-Royal, steht eine der romanischen Perlen der Saintogne. Das Hauptinteresse gilt der Fassade, die durch Friese mit länglichen Figuren getrennt und mit Scheinportalen und Blindfenstern bestückt ist. Ihren Ursprung hatte die Kirche im 12. Jh. nach eine Tochtergründung der Benediktinerinnen der Abbaye-des-Dames aus Saintes, die hier auch ein Hospiz für ihre Kranken unterhielten. Das Gebäude wurde 1907 als historisches Denkmal klassifiziert.



Aufnahmen: 7/2014
Impressum / Copyright