Église St-Jacques , Cognac, Poitou-Charentes

Eine erste St- Jakobskirche wurde im Hundert Jährigen Krieg zerstört, im frühen 14. J begann man mit einem Neuaufbau. 1610 bekam die Kirche ein Priesterkollegium, dieses wurde aber bald danach wieder geschlossen. Während der Revolution benutze man die Kirche dann als einen Futterspeicher für Pferde. 1883 erhielt der Bau sein heutiges Erscheinungsbild mit den zwei Pfeilern. Eine viel ältere Kirche befindet sich im Zentrum der Altstadt von Cognac, die Église St-Léger.


Aufnahmen: 7/2015
Impressum / Copyright