Église St-Trinité, Anzy-le-Duc, Burgund



Aufnahmen: 10/2003
Die ehemalige Prioratskirche von Anzy-le-Duc wurde im 11. Jh begonnen und im 12. Jh vollendet. Sie ist einer der schönsten romanischen Bauten des Brionnais. Im Innern befinden sich 40 Kapitelle mit Pflanzen- und Tiermotiven sowie szenische Kapitelle im cluniazensichen Stil. Der ungewöhnliche dreigeschossige Glockenturm aus achteckigen Arkaden erinnert an die Baukunst in Oberitalien. Ein Tympanon befindet sich im Musée du Hiéron in Paray-le-Monial. Am Westportal befindet sich ein anderes Tympanon. Es zeigt Christus in der Glorie, dessen Mandorla von zwei Engeln gehalten wird. Darunter am Türsturz sieht man die 12 Apostel und Maria bei der Himmelfahrt Christi. Am Bogenlauf und den seitlichen Kapitellen befinden sich die 24 Ältesten der Apokalypse und erweisen dem wiederkehrenden Christus ihre Ehre.



 

HiRes-Bild (446k)
Impressum / Copyright